ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 

AGB 

Unsere Allgemeinen Teilnahmebedingungen

Buchung und Bestätigung

  1. Anmeldeformular abtrennen und an Dialog-Sprachreisen International GmbH, Postfach 5712, D-79025 Freiburg, senden. Kurzfristige Anmeldungen auch per Fax (0761) 286308 oder e-mail info@auslands-praktika.de. In letzterem Fall muss jedoch eine schriftliche Anmeldung stets noch nachfolgen. Sie können sich auch online über unsere Homepage anmelden (www.auslands-praktika.de oder www.dialog.de).
  2. Die Buchung des Programms wird für die DIALOG-Sprachkurse International GmbH (nachfolgend DIALOG genannt) erst verbindlich, wenn sie dem Reiseteilnehmer bzw. dem eingeschalteten Repräsentanten von DIALOG bestätigt worden ist. Dies geschieht in aller Regel schriftlich und nur in Ausnahmefällen in anderer Form. Der schriftlichen Reisebestätigung ist auch der Sicherungsschein beigefügt.
  3. Der Anmelder übernimmt die volle Haftung für die Einhaltung der Vertragspflichten weiterer, von ihm angemeldeter Reiseteilnehmer DIALOG gegenüber. Voraussetzung hierzu ist jedoch die Unterzeichnung einer ausdrücklich hierauf ausgerichteten und gesonderten Erklärung bei Abschluss des Reisevertrages.

Inhalt des Reisevertrages

Der Inhalt des Reisevertrages ergibt sich aus der Buchung des Reiseteilnehmers und der Bestätigung durch DIALOG. Einbezogen in den Reisevertrag sind die vorliegenden Reisebedingungen sowie die Leistungsbeschreibungen im Katalog, soweit in der Buchung und mit der Buchungsbestätigung nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist. Die von DIALOG geschuldeten Vertragsleistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung für den jeweiligen Ort und den allgemeinen Ausführungen in diesem Katalog. Gegenstand ist insbesondere die Platzierung/Vermittlung in ein Praktikum oder Freiwilligenprojekt) bzw. der Sprachkurs in Verbindung mit der Platzierung. Änderungen oder ergänzende Abreden zu den im Katalog beschriebenen Leistungen und den Teilnahmebedingungen bedürfen einer ausdrücklichen Vereinbarung mit DIALOG.

Anzahlung, Zahlung des Reisepreises, Zurückbehaltungsrecht

  1. Bei Abschluss des Reisevertrages ist eine Anzahlung von 10% des Reisepreises, maximal jedoch  500, pro Reiseteilnehmer zu zahlen. Sie brauchen Zahlungen an DIALOG erst zu erbringen, nachdem Sie den Sicherungsschein erhalten haben. Sie werden mit der Bestätigung um Anzahlung auf unser Konto bei der Deutschen Bank AG, Konto 0 228 080 (BLZ 680 700 30) oder bei der Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau Konto 228 10 78 (BLZ 680 501 01) gebeten. Bitte geben Sie hierbei deutlich Ihre Kundennummer, Rechnungsnummer und Ihren Namen an. Den Restbetrag überweisen Sie bitte 4 Wochen vor Reiseantritt. Sie erhalten anschließend Ihre qualifizierten Reiseunterlagen ca. 2-3 Wochen vor Abreise.
  2. Sind die Voraussetzungen der Fälligkeit des gesamten Reisepreises erfüllt, so besteht für den Teilnehmer ohne Zahlung des gesamten Reisepreises kein Anspruch auf Erbringung der Reiseleistung durch DIALOG. Wir sind berechtigt, die Leistung endgültig zu verweigern und Schadensersatz wegen Nichterfüllung des Reisevertrages vom Reiseteilnehmer zu verlangen, wenn dieser sich mit der Zahlung des Reisepreises im Verzug befindet und die Leistungsverweigerung unter Setzung einer angemessenen Nachfrist (unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen des BGB § 323) schriftlich angedroht worden ist. Stornoentschädigungen, Bearbeitungs- und Umbuchungsgebühren sind stets sofort fällig.

Rücktritt vor Reisebeginn

Sie können jederzeit von Ihrer Buchung zurücktreten. Die Rücktrittserklärung sollte DIALOG in Ihrem eigenen Interesse in Textform zugehen, also entweder per E-Mail, per Fax oder als Brief. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung bei DIALOG zu unseren Geschäftszeiten. Diese sind montags bis donnerstags von 8.30 bis 18.30 Uhr und freitags von 8.30 bis 17.30 Uhr.

1. Wenn Sie bei DIALOG keine Anreise gebucht haben, gelten folgende Regelungen:

1.12 Bei Rücktritt von Ihrem Programm entstehen Ihnen folgende Rücktrittskosten
(maßgeblich für den Reiseantritt ist jeweils der 1. Tag der gebuchten Leistungen, in der Regel Bezug der Unterkunft):

a) bei Rücktritt bis 60 Tage vor Reiseantritt: 30 % des Reisepreises, 
b) am 59. Tag bis 15 Tage vor Reiseantritt: 45% des Reisepreises,
c) am 14. Tag bis 8 Tage vor Reiseantritt: 70 % des Reisepreises,
d) am 7. Tag bis 1 Tag vor Reiseantritt: 90% des Reisepreises,
e) am Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise ohne vorherige Rücktrittserklärung: 100 %. 

1.2. Vermittlungen nach Australien in das Praktikum-Programm verursachen der
Firma DIALOG auch dann hohe Kosten, wenn der Teilnehmer frühzeitig zurücktritt. Daher gelten hier folgende Stornokosten:

a) bei Rücktritt bis 60 Tage vor Reiseantritt: 50 % des Reisepreises 
b) am 59. Tag bis 15 Tage vor Reiseantritt: 60 % des Reisepreises,
c) am 14. Tag bis 8 Tage vor Reiseantritt: 70 % des Reisepreises,
d) am 7. Tag bis 1 Tag vor Reiseantritt: 90% des Reisepreises,
e) am Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise ohne vorherige
Rücktrittserklärung: 100 %.

Dem Reiseteilnehmer bleibt der Nachweis von höheren Ersparnissen unbenommen.
Wenn Ihre Buchung bei DIALOG auch die Flugreise enthält, hat DIALOG im Falle eines Rücktritts Anspruch auf eine angemessene Entschädigung. Es gelten dann die gesetzlichen Vorschriften (§ 651 i BGB Absatz 2).
 

Verjährungs- und Ausschlussfristen

Minderungs- und Schadensersatzansprüche aus dem Reisevertrag wegen Mängeln der Reise muss der Teilnehmer binnen eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen Reiseende bei DIALOG-Sprachkurse International geltend machen. Die vertraglichen Ansprüche des Teilnehmers wegen Mängeln der Reise verjähren binnen 1 Jahr ab dem ursprünglich vereinbarten Reiseende folgenden Tag. 

Kündigung durch DIALOG

Stört ein Reiseteilnehmer nachhaltig die Durchführung einer Reise/eines Programms oder verhält er sich sonst grob vertragswidrig, so hat DIALOG das Recht, fristlos zu kündigen. Vorher muss DIALOG oder der Leistungsträger eine Abmahnung erteilen, wenn nicht die sofortige Kündigung aus besonderen Gründen gerechtfertigt ist. Der Anspruch auf den Reisepreis bleibt DIALOG erhalten, evtl. ersparte Aufwendungen
wegen nicht in Anspruch genommener Leistungen werden dem Kunden zurückerstattet. Durch das Verhalten und die deshalb ausgesprochene Kündigung bedingte Mehrkosten gehen zu Lasten des Kunden.  

Haftungsbeschränkung

DIALOG haftet für Schäden, die nicht Körperschäden sind, nur bis zur Höhe des dreifachen Reisepreises, soweit ein  Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde, oder soweit DIALOG für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. Gelten für eine von einem Leistungsträger zu erbringende Reiseleistung internationale Übereinkommen oder auf solchen beruhende gesetzliche Vorschriften, nach denen ein Anspruch auf Schadensersatz nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen entsteht oder geltend gemacht werden kann oder ausgeschlossen ist, so kann sich auch DIALOG gegenüber dem Reisenden hierauf berufen. Wir empfehlen daher, Beschädigungen des Reisegepäcks nach Entdeckung der Beschädigung sofort, möglichst noch am Flughafen schriftlich der Fluggesellschaft zu melden. 

Preise

Sämtliche Preise verstehen sich in Euro und pro Person. Sie sind gültig vom 01. 01. 2010 bis 31. 12. 2010.

Abreise vor Reiseende

Teilnehmer/Innen, die verspätet anreisen bzw. vor Reiseende abreisen, erhalten keine Rückerstattung. 

Versicherung

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung (siehe
Anmeldeformular).

Zum Preis von  € 16 bis Reisepreis € 1500
Zum Preis von € 27 ab Reisepreis € 1501 bis Reisepreis € 3000
Zum Preis von € 39 ab Reisepreis € 3001 bis Reisepreis € 4000
Zum Preis von € 66 ab Reisepreis € 4001

Das Reiseversicherungspaket der Hanse Merkur umfasst eine Auslandskrankenversicherung, Reise-Unfallversicherung und Reise-Haftpflichtversicherung.
Prämien pro Person bis zum vollendeten 30. Lebensjahr sind nachfolgend aufgelistet. Die Angaben in Klammern beziehen sich auf Erwachsene ab 31 Jahren:

Reisedauer bis 1 Monat: € 20 (€ 24)
Reisedauer bis 2 Monate: € 37 (€ 46)
Reisedauer bis 3 Monate: € 70 (€ 88)
Reisedauer bis 4 Monate: € 112 (€ 140)
Reisedauer bis 5 Monate: € 141 (€ 177)
Reisedauer bis 6 Monate: € 170 (€ 213)
Reisedauer bis 7 Monate: € 209 (€ 262)
Reisedauer bis 8 Monate: € 240 (€ 302)
Reisedauer bis 9 Monate: € 277 (€ 348)
Reisedauer bis 10 Monate: € 388 (€ 449)
Reisedauer bis 11 Monate: € 437 (€ 505)
Reisedauer bis 12 Monate: € 488 (€ 566) 

Pass- und Visabestimmungen

Soweit Dialog gemäß der Reiseausschreibung die Besorgung von Visa oder ähnlichen Reisedokumenten übernimmt, erfolgt dies im Auftrag des Reisenden als Geschäftsbesorgung. Die Erteilung von Visa oder ähnlichen Reisedokumenten durch nationale oder internationale Behörden ist jedoch nicht Bestandteil der Leistungsverpflichtungen von Dialog aus dem Reisevertrag. Der Reisende trägt insofern allein das Risiko der Erteilung oder Nichterteilung dieser Dokumente sowie die Kosten für die Visaeinholung.

Sonstiges

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrags einschließlich dieser Reisebedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge. Ergänzend gelten insbesondere die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches, (BGB) §§ 651 a bis m, soweit Dialog nicht nur Vermittler von einzelnen Reiseleistungen oder Reiseprogrammen fremder Reiseveranstalter ist.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für Streitigkeiten zwischen dem Reisenden und Dialog ist Freiburg, wenn der Reisende keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat. Dasselbe gilt, wenn sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung gegen ihn nicht bekannt ist.

Dialog-Sprachkurse ist bei der Aachener und Münchener Versicherungs AG über REISEGARANT rückversichert.

REISEGARANT, Jessenstr. 4, D-22767 Hamburg

Veranstalter
DIALOG-Sprachreisen® International GmbH
Geschäftsführer: Joachim Pitsch
Eisenbahnstraße 41
D-79098 Freiburg

Tel. (0761) 28 64 70/76
Fax (0761) 28 63 08
info@auslands-praktika.de
www.auslands-praktika.de

HRB 4333, Amtsgericht Freiburg